Login

 

Bei uns im Verein kann neben Luftdruckwaffen auch mit Vorderladern sowie mit Klein- und Großkaliberwaffen geschossen werden.
Diesem Umstand ist es geschuldet, dass wir zwei Schießstände bei uns betreiben.

Wir betreiben einen Stand für Luftdruckwaffen der fünf Schießbahnen mit 10m für Luftgewehr und Luftpistole bietet. Der zweite Stand verfügt über insgesamt sechs Schießbahnen, die auf die Entfernungen 25m und 50m eingestellt werden können. Drei der sechs Bahnen sind für Vorderlader wie Perkussionsgewehr und -pistole oder Steinschlosswaffen vorgesehen. Auf den anderen drei Bahnen sind Klein- und Großkaliberwaffen zugelassen. Es können Kurzwaffen bis zu einer Bewegungsenergie von 1500 Joule der Geschosse (z.B. Kal. .44 Magnum) verwendet werden. Bei Langwaffen liegt die erlaubte Energie der Geschosse bei 7000 Joule.

Unsere Duellanlage ist für die Disziplin KK–Sportpistole, mit den Zeiten 150 sek. für den Präzisionsteil sowie mit dem 7/3 sek. Rhythmus für den Duellteil geeignet. Des Weiteren können wir mit dieser Anlage die Großkaliber–Kurzwaffendisziplinen (150 sek./20 sek.)schießen.

Seit Mitte 2008 besitzen wir eine Fallplattenanlage mit verschieden großen Zielen für Klein- und Großkaliber. Diese Fallplattenanlage ist, und das ist eine Besonderheit, auch für den Beschuss mit Großkaliberlangwaffen zugelassen.

 

Go to top